Steuererklärung 2016 einfach online erstellen.

Erledige deine Steuererklärung in nur 15 Minuten und hole dir viele gezahlten Steuern zurück.

Die Online-Steuererklärung für Lehrkräfte

Steuererklärungen sind für Lehrerinnen und Lehrer durchaus dienlich. Mittels der Steuererklärung können viele beruflichen Ausgaben verrechnet werden. Dadurch, dass dies zu einem verminderten Steuerbetrag oder zur Rückzahlung von bereits gezahlten Steuern führt, sparen Lehrkräfte so jedes Jahr eine Menge Geld.

Das Problem: Steuererklärungen haben einen schlechten Ruf. Das Ausfüllen erforderte bisher viel Geduld und Sorgfalt, wirklich selbsterklärende Steuerformulare stellt der Staat nämlich leider nicht bereit. Über die Jahre sind Steuererklärungen dadurch derart in Verruf geraten, dass die meisten Menschen nur sehr ungern der jährlichen Pflicht nachkommen.

SchulSteuererklärung hat dieses Problem erkannt und rettet nun den schlechten Ruf der Steuererklärung. Wie? Mit einer zeiteffizienten und unkomplizierten Alternative für Lehrkräfte.

Stundenlanges Einlesen und mühsames Ausfüllen zahlreicher Anlagen und Formulare sind vorbei. Mit unserem Steuer-Tool speziell für Lehrerinnen und Lehrer kannst du innerhalb von wenigen Minuten deine Steuererklärung selbst machen und online abgeben:


• Steuer-Tool mit Fokus auf die Bedürfnisse von Lehrkräften
• Verständliche Fragen. Kein kompliziertes Bürokratendeutsch
• Anrechenbare Pauschalen für geläufige Arbeitskosten im Lehreralltag
• Maximale Erstattung aller beruflichen Ausgaben

So funktioniert die Online-Steuererklärung!

Steuererklärung erstellen

Mit unserem Tool kannst du im Handumdrehen eine Steuererklärung erstellen.

Ans Finanzamt senden

Schicke deine fertige Steuererklärung online und per Post ans Finanzamt.

Rückerstattung erhalten

Nach etwa 6 bis 8 Wochen bekommst du deinen Steuerbescheid und dein Geld.

Was muss ich über die Steuererklärung 2016 wissen?


• Die Abgabefrist für die Steuererklärung 2016 für Steuerpflichtige endet am 31. Mai 2017.
• Steuerfreiwillige können ihre Steuererklärung bis zum 31. Dezember 2017 einhändigen. Hauptberufliche Lehrerinnen und Lehrer sind steuerpflichtig.
• Bist du aus beruflichen Gründen umgezogen? Dann kannst du dir eine Umzugskostenpauschale anrechnen lassen. War der Umzug vor März 2016, beträgt diese 730€, danach sogar 746€.

Wann muss ich eine Steuererklärung machen?

Du musst eine Steuererklärung machen, wenn...
• deine Einkünfte über 8.820 Euro (Grundfreibetrag) liegen.
• du vom Finanzamt dazu aufgefordert wirst
• du Werbungskosten absetzen möchtest, z.B. entstandene Kosten für einen Umzug oder den Kauf eines neuen Laptops
• du Pauschalen in Anspruch nehmen willst. 

Wie muss ich die Steuererklärung 2016 machen?

Wenn du eine Steuererklärung machen möchtest, musstest du bis vor Kurzem zahlreiche Steuerformulare ausfüllen. Auch wenn es mittlerweile modernere Alternativen gibt, kannst du deine Steuererklärung nach wie vor auf Papier machen oder dich von Steuer-CDs, einem Steuerberater oder der staatlichen Software ELSTER unterstützen lassen. 

Leider haben alle Hilfestellungen irgendeinen Haken: Die Steuerberatung ist teuer, die staatliche Software ist umständlich und Steuer-CDs sind zu unspezifisch für Lehrkräfte. Die Steuerformulare stehen auf der Seite vom Bundesministerium für Finanzen bereit zum Download

Es geht aber auch einfacher: Online-Anbieter haben sich auf Steuererklärungen spezialisiert und ermöglichen eine moderne Alternative. SchulSteuererklärung ist zum Beispiel wesentlich günstiger als ein Steuerberater und dennoch spezifisch auf deine Berufssituation als Lehrkraft zugeschnitten. Die Plattform kannst du von überall aus aufrufen. So kannst du die Steuererklärung in einer Viertelstunde abhaken: Unterwegs mit dem Smartphone, zu Hause mit dem Laptop oder Tablet.

SchulSteuererklaerung.de

Unsere Plattform ist unkompliziert. Wir verzichten vollkommen auf Steuerformulare und Bürokratendeutsch. Um dich vor offiziellen Formularen zu verschonen, haben wir sie in einfache Fragen übersetzt, durch die du dich in kürzester Zeit klicken kannst. Die Fragen sind spezifisch auf deine Bedürfnisse als Lehrerin oder Lehrer zugeschnitten. Du siehst in unserem Tool, welche Arbeitskosten du absetzten kannst und welche Pauschalen für deinen Beruf als Lehrer relevant sind. Nachdem du dich durch alle Fragen geklickt hast, spuckt dir unser Tool eine fertige Steuererklärung aus. Deine persönliche Steuererklärung kannst du dir dann als PDF anzeigen lassen und herunterladen.

Die PDF-Datei kannst du erneut prüfen und ausdrucken. Zu guter Letzt kannst du nun die unterschriebene Erklärung per Post an dein Finanzamt schicken. Zudem übermitteln wir deine Steuererklärung elektronisch an dein Finanzamt.

Wir möchten dir eine maximale Erstattung deiner arbeitsbedingten Ausgaben ermöglichen. Wir wissen, Steuererklärungen können ruck zuck und kinderleicht zu erledigen sein. Wir wollen Steuererklärungen daher revolutionieren und sie von ihrem schlechten Ruf befreien.

Der Schutz deiner Daten liegt uns am Herzen - wenn du weiterhin unsere Website verwendest, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.